SBL191381138 4931 X2 935deAn den ersten Mai-Wochenenden startete die Segel-Bundesliga Saison 2019 und es ging für unsere Segler ersteinmal inden Süden.
Der Saisonstart erfolgte vom 3.-5. Mai beim Münchener Yacht Club (MYC) am Starnberger See und der zweite Spieltag wurde vom 17.-19. Mai beim Konstanzer Yacht Club (KYC) am Bodensee ausgetragen.

Am ersten Mai Wochenende machte sich die Crew Maximilian Müller, Tobias Teichmann, Lisa Schälke, Daniel Labhart auf den Weg nach Starnberg und wurde bestens im Clubhaus unseres Partnerclub Deutscher Touring Yacht-Club (DTYC ) untergebracht.

Nach diversen Trainingswochenenden mit anderen Teams der Segel-Bundesliga auf der Alster wurde auch vor dem Event noch ein Trainingstag auf dem Regattarevier eingebaut.

Am Wochenende 23./24. März 2019 waren wir mit der J/70 'Procedes Diva' (GER 929) zum Saisonauftakt beim Budweiser Budvar Cup auf der Alster am Start. Wie viele andere Teams wollten wir die erste Regatta des Jahres vor allem zur Vorbereitung auf die Segel-Bundesliga nutzen.
Am Samstag starteten jedoch erstmal alle 28 Teilnehmer im Fleetrace und wir schafften es bei 2-3 Beaufort 5 Wettfahrten zu segeln.

foto 07.12.17 21 35 34 af04fDie SKWB bietet auch diesen Winter wieder einen Kurs für den Sportbootführerschein-Binnen an. Zusätzlich wird es vier Termine geben, damit auch das zusätzliche Wissen für den Sportbootführerschein-See vermittelt wird.

Wann findet der Kurs statt?:

Start ist der 26. November 2018 (18:30-20:30 Uhr). Anschließend findet der Kurs wöchtlich am Montag um 18:30-20:30 Uhr statt.
(Außerhalb der Ferien)

 

Heute wurden einige Bilder vom Hochseeseglerabend 2018 im Rathaus zu Bremen für die Teilnehmer bereitgestellt. Sollten Sie Interesse haben, so wenden Sie sich bitte für den Zugangscode an die SKWB-Geschäftsstelle.

BvB Crew AAR MelliAm kommenden Samstag, den 25.08.2018 gibt es bei Radio COSMO (Bremen, Berlin-Brandenburg und NRW) in der Zeit von 10:00 - 10:30 Uhr eine Live-Reportage mit Melanie Aalburg über die letzte Transatlantikregatta.

Für alle Interessierten heißt es dann einschalten.

Unterkategorien